Oktober 2, 2022

21.08.2019, Mittwoch, Der Tag

Die Nacht war kurz. Ich wollte noch nacharbeiten, aber das wird wohl eine Herausforderung. Ich vermute, das ich das ganze nicht im Detail hinbekommen, also se la vie. Ich rede natürlich von dem erlebten in der Vergangenheit.

Der Tag starte mit dem Fahrdienst zum Praktikum von Lena, also nach Falkensee bitte schön. Zu Hause einen Kaffee einschmeissen um dann nach der erste Station, Wilhelmstraße 24, den Reha-Zentrum Spandau zufahren. Das Universum sorgte dafür, das ich ein Parkplatz direkt davor bekommen habe. Wo das Schild mit dem blauen Rollstuhl zu sehen ist ist meistens frei aber ich vermeide zunehmend die Benutzung. Der Fahrstuhl ging 🙂 und war sogar da.

Danach nach Potsdam zu Hellmuth & Thiel. Nachdem ich “Hallo” am Counter gesagt habe ging es zur Ergotherapie. Jörg war auch schon da es wurde lustig, wie immer. Blöde Sprüche waren Programm! Das der Ralf auch noch kam rundete das Paket noch ab.

Es folgte KGG und Bobath. Die Praxis hat eine wahnsinnige Ausstattung!

Es folgte ein Eis am Bassinplatz in Potsdam und dann war wieder die Zeit des Fahrdienste gekommen. Lena abgeholt und nach Hause.

lweberbauer

lweberbauer

Vorab ein Wort im Voraus... ich habe mit der Werbeagentur, die ich 17 Jahre als Geschäftsführer und Gesellschafter geführt habe, so einige Projekte realisiert. Mit 30 Jahre habe ich die Prüfung zum ATPL, Airline Transport Pilot, beim Luftfahrtbundesamt bestanden und bin zusätzlich bis zum 01.09.2017 als Berufspilot geflogen.

Alle Beiträge ansehen von lweberbauer →

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: