September 30, 2022

Nachhaltige vegane Produkte

Ich habe meine Kreuze zur Wahl, in meinem Berliner Bezirk Spandau, an einer Oberschule getätigt. Beim Anstehen und Warten auf eine freie Kabine in der Aula, ist mir aufgefallen, das die Wahlhelfer sich Ihre eigene Verpflegung mitgebracht hatten. Ich sprach mit einem netten Wahlhelfer, der sagte, das er nur noch nachhaltige vegane Produkte esse. Das war für mich der Glockenschlag zu der Wahl 2021.

Der Wandel

Es tut sich was in unserem Land. Das meine ich nicht nur politisch! Immer mehr kaufen nachhaltige vegane Produkte. Sicher ist, das die “geiz ist geil” Mentalität, immer nur “billig”, nicht mehr funktioniert. Es scheint so, dass ein Prozess des Wandels statt findet. Dieses geht aber nur, wenn das Konsumverhalten sich ändert. Das bedeutet, mehr nachhaltige vegane Produkte bei weniger und nachhaltigen Konsum. Die Frage ist nur, ob der normalverdienende Mensch sich das auch leisten kann. Dies könnte das größte Problem werden. Da wäre die Politik gefragt!

Die Nachhaltigkeit

Vorweg, wir sollten uns im klaren sein, dass der Verzicht auf das unnötige unverzichtbar ist. Funktioniert diese Einstellung des Verzichts, kann man sich auf das wesentliche konzentrieren. Nachhaltige vegane Produkte sind kostenintensiver, aber unter dem Strich bin ich mir sicher, dass die Rechnung aufgeht. Ein kleines Beispiel aus meinem Leben! Ich benutze seit 2 Jahren kein konventionelles Deo mehr, sondern eine Deo Creme. Sie ist nachhaltig, CO2 neutral produziert und enthält keine Konservierungsstoffe. Sie kostet zwar mehr als ein herkömmliches Deo, jedoch hält sie im Vergleich länger (3 Monate). Da relativiert sich der Preis.

Die Produkte

Bei meiner Familie ist der ” Cleanser ” ein Produkt, das in täglicher Benutzung ist! Eine Reinigungsmilch für das Gesicht, die auch zum Abschminken geeignet ist. Die gereinigte Haut fühlt sich frisch und gut an! Auch andere nachhaltige vegane Produkte sind bei uns im ständigen Einsatz. Das Zahnöl und das Zahn tooth Balm für die tägliche Zahnpflege, das Hand Balm für die tägliche Pflege der Hände usw. Das Schöne ist, dass der Hersteller aus Österreich die Produkte frisch und nachhaltig produziert und diese direkt an den Kunden klimaneutral versendet. Die Haltbarkeit ist eingeschränkt, worauf das Unternehmen stolz ist. Auf Konservierungsstoffe wird komplett verzichtet, dafür aber auf frische und natürliche Inhaltsstoffe gesetzt, die zu 100% wirkungsvoll sind.

RINGANA Baumwollhandtücher, Fresh cleanser, Fresh deodorant, Fresh tooth balm, Fresh tooth oil

Joachim Trauner hat einen Beitrag auf dem Blog über die Frische der Produkte geschrieben…

Das Programm ” Reuse “

Der Hersteller RINGANA aus Österreich hat ein einzigartiges Konzept entwickelt, das ” Reuse “. Es wird auf Plastik weitgehend verzichtet und eine Vielzahl an Produkten wird in Glasflakons abgefüllt und in ein Baumwollhandtuch verpackt. Sollten zehn Glasflakons gesammelt sein, kann man die Glasflakons zurücksenden und man bekommt ein Produkt nach freier Wahl kostenfrei!

Fazit

Man muss nicht von einem Tag auf den anderen komplett umdenken, jedoch ein Bewusstsein für den eigenen Konsum entwickeln und an unsere Umwelt denken. Nachhaltigkeit ist kein Wort in der Werbung, sondern ist eine Statement von jedem Menschen selbst, weniger Müll durch durchdachtes Konsumverhalten zu produzieren.

Link auf die Internetseite und den SHOP von dem Frischepartner von Ringana!

lweberbauer

lweberbauer

Vorab ein Wort im Voraus... ich habe mit der Werbeagentur, die ich 17 Jahre als Geschäftsführer und Gesellschafter geführt habe, so einige Projekte realisiert. Mit 30 Jahre habe ich die Prüfung zum ATPL, Airline Transport Pilot, beim Luftfahrtbundesamt bestanden und bin zusätzlich bis zum 01.09.2017 als Berufspilot geflogen.

Alle Beiträge ansehen von lweberbauer →
%d Bloggern gefällt das: